Fahrradstraße für die Rummelsburger Bucht

Fahrradstraße für die Rummelsburger Bucht

Der Stau auf der Hauptstraße macht es für Radfahrer recht gefährlich, besonders zur Hauptverkehrszeit. Daher wurde ein Antrag bei der BVV gestellt, die Straße „An der Bucht“ zur Fahrradstraße zu erklären.

Wir hoffen, dass dies von den Radlern angenommen wird und nicht nur das Radfahren etwas sicherer macht, sondern auch einen beruhigenden Einfluss auf den unerwünschten Durchgangsverkehr hat. Allerdings kann man nicht unbedingt davon ausgehen, dass sich Autofahrer auch über die Nebenwirkungen im Klaren sind, dass nämlich Fahrradstraßen nur für Anliegerverkehr frei sind.

Der Antrag ist inzwischen durch bei der BVV und kann unter folgendem Link eingesehen werden:
https://www.berlin.de/ba-lichtenberg/politik-und-verwaltung/bezirksverordnetenversammlung/online/vo020.asp?VOLFDNR=7851

2019-03-22T12:55:03+01:00 18. März 2019|Verkehr|