buchtkonzerte — Die Konzertreihe in der Rummelsburger Bucht | Konzert Nr. 2

buchtkonzerte —
Die Konzertreihe in der Rummelsburger Bucht | Konzert Nr. 2

Wann?
15.11.2019 um 19.00 Uhr

Wo?
Altes Lazarett
Friedrich-Jacobs-Promenade 14
10317 Berlin-Rummelsburg

Wer?

Ferenc Snétberger
Der 1957 in Nordungarn geborene Gitarrist und Komponist Ferenc Snétberger war der jüngste Sohn einer Musikerfamilie. Schon früh wurde sein Vater, auch ein Gitarrist, sein Vorbild. Snétberger studierte klassische Musik und Jazzgitarre. Heute ist er vor allem für seine Improvisationskunst und das Überschreiten stilistischer Grenzen bekannt. Seine Musik ist inspiriert von der Roma-Tradition seiner Heimat, brasilianischer Musik und Flamenco sowie klassischem Gitarrenspiel und Jazz. Er machte zahlreiche Alben als Leader, Co-Leader und Sideman und tourte durch ganz Europa sowie durch Japan, Korea, Indien und die USA.

Tickets?
Gibt es auf www.bucht-konzerte.de oder per E-Mail an tickets@bucht-konzerte.de


WiR präsentieren seit dem 15. September 2019 viermal jährlich im Alten Lazarett die buchtkonzerte.

Diese kleine Konzertreihe wird vom ansässigen Schweizer Musiker Claudio Puntin kuratiert. Sie präsentiert sowohl professionelle Ensembles und Bands der Berliner Szene als auch internationale Solist*innen. Die Idee ist, spannende Musiker*innen in die Bucht zu holen und im Kiez einen Spielort für aktuelle Musik zu etablieren.

Es ist daher nicht beabsichtigt, Covers oder Klassik zu präsentieren. Mit aktueller Musik ist die Musik von Musikern gemeint, die ihre eigene Musik komponieren und auch spielen.

Die kreative Musikszene Berlins ist weltweit bekannt. Internationale Künstler*innen spielen in unzähligen Locations, Clubs, Konzertorten und auf Festivals der Stadt. Viel coole Musik, die live bisher noch nicht in die Bucht gelangte. Ab dem 15.9.2019 gibt es auch hier eine Location dafür! Das Alte Lazarett bietet einen idealen Spielort für Konzerte in konzentrierter, inniger Atmosphäre.

 

2019-11-13T19:41:37+01:00 13. November 2019|Veranstaltungen|